Stricktreffen

Hier bin ich nun schon eine Ewigkeit nicht mehr am bloggen gewesen,schäm.Da werd ich doch gleich mal von meinem gestrigen Stricktreffen mit vier ganz lieben Freundinnen berichten.
Wir treffen uns zwar viel zu selten (höchstens alle vier Wochen),aber dann wirds jedesmal super lustig.Da werden Mützen gestrickt,die zu klein sind oder Ruffleshawls mit Mottenwolle gestrickt,wo ständig der Faden durchgeknabbert ist und wieder neu angestrickt werden muss (wer soll bloss die vielen Millionen Fäden vernähen,die dabei entstehen??).Oft fällt die Entscheidung schwer,welche Seite des Strickstücks nun doch als Vorderseite fungieren sollte (wo es doch die Anleitung eindeutig beschreibt!!??).Und ganz zu schweigen von den gruseligen,schauerhaften Männergeschichten,die einem eine Gänsehaut über den ganzen Körper schickt.
Ich kann das nächste Treffen kaum erwarten,wenn´s auch noch eine Ewigkeit dauert,bis es soweit ist.Bis dahin werden viele neue Projekte angeschlagen,die es dann wieder zu bestaunen gibt.

So Mädels,seid ihr nun zufrieden??Hier wird also doch immer noch gebloggt,wenn auch nur sehr,sehr selten!!!!

3 Kommentare 6.9.09 13:26, kommentieren

Werbung


Überlebenstraining

So langsam muss ich mich hier aber unbedingt mal wieder blickenlassen.
Zu meiner Entschuldigung:wir haben uns im Juli einen kleinen Resthof gekauft und sind nun jede freie Minute am Werkeln.Da wir unsere Wohnung zum 31.Oktober bereits gekündigt haben,stehen wir doch ein wenig unter Druck.Schlafzimmer gibt es zur Zeit nur eines,welches unsere jüngste Tochter bereits bezogen hat (die beiden Grossen haben ja schon eine eigene Wohnung).Mein lieber Ehegatte und ich machen noch auf Abenteuer und campieren auf Luftmatratze und Feldbett.Auch sehr gemütlich,aber nach vielen langen Wochen doch anstrengend.Küche????Gibt es noch keine,dafür aber schicken Campingkocher (auch auf Dauer keine attraktive Alternative).Naja,alles in allem:wir schlagen uns so durch und leben ein Lodderleben.

So,jetzt ist mein schlechtes Gewissen ein wenig beruhigt und ich gehe wieder tapfer ans Werk.Heute gibt es Apfelpfannkuchen,weil wir zwei Äpfelbäume im Garten haben,ich aber keine Möglichkeit habe,diese zu verarbeiten (wenn doch wenigstens mein Kühlschrank hier wäre!!??).

Ich denke mal alles wird gut (wer weiss schon wann???)

3 Kommentare 24.9.08 13:32, kommentieren

RVO

Da ich mein Blog ja sehr vernachlässige,stelle ich hier lieber gleich noch einen Beitrag rein,bevor es wieder eine Ewigkeit dauert.Nicht, das hier jemand denkt,ich hätte ein schlechtes Gewissen! Nein,ich bin halt einfach so .

Also hier dann schnell noch ein Bild von meinem kurzen Pulli.

neu 088

Gestrickt hab ich ihn aus Drops Alpaka,wobei ich hier auch gleich zugeben muss,er ist definitiv zu warm im Sommer!!!

Vielleicht stricke ich ihn noch einmal in einer anderen Farbe mit einem anderen Randmuster in einer anderen Wollqualität.Na,war das jetzt ein "anderer" Satz????

Ich denke mir,das ein Baumwoll-Seide-Leinengemisch das Richtige für die warme Jahreszeit wäre.Naja,Frau lernt spätestens beim Tragen eines solchen Modells dazu

Falls also irgendjemand etwas kühlere Wolle in der gerade genannten Qualität so rumliegen hat und mir eine nette Freude machen will,immer her damit!!!

Es kann oder wird jetzt sicher wieder ein Weilchen dauern,bis ich mich hier wieder melde und von meinen Taten berichte,also bitte nicht ungeduldig werden und trotzdem des öfteren hier vorbeischauen.Ich freu mich über jeden Besucher und jetzt geh ich wieder in euren Blogs stöbern,denn das mach ich am allerliebsten

6 Kommentare 8.6.08 09:08, kommentieren

Swallow Tail

Soderle,auch er ist längst fertig und möchte sich hier mal kurz sehen lassen:mein Swallow Tail.

neu 082

Er ist nicht besonders gross geworden,aber für ein grösseres Halstuch an kalten Tagen reicht´s schon.
Hier nun noch etwas mehr ins Detail:


neu 083

Hier kommt auch die Borte oder der Rand mal etwas besser ins Bild.Gestrickt hab ich ihn aus Uruwolle,keine 100 Gramm.

Ich hatte viel Spass beim Stricken dieses Tuches,es ging ganz schnell und flutschte mir regelrecht von den Nadeln.Vielleicht strick ich den Swallow-Tail noch einmal mit etwas stärkerer Wolle,damit er grösser ausfällt,obwohl,eigentlich reicht er mir ja auch

2 Kommentare 8.6.08 08:46, kommentieren

Eine warme Jacke...

...für kühle Sommerabende hab ich nun endlich fotografiert und möchte sie hier vorstellen.
Die Wolle hab ich in einem Urlaub in Polen gekauft.Es ist 100% Schurwolle,sehr robust.Gestrickt habe ich RVO (Raglan von Oben).Ging sehr schnell und hat Spass gemacht.Die Anleitung ist mir so aus den Fingern gehupst.
Hier aber nun das Bild:

neu 001

Bei den Knöpfen musste ich ein wenig schummeln,aber es gefällt mir trotzdem.Da ich keine 5 gleichen Knöpfe hatte,hab ich kurzerhand gemischt.

neu 081

Jetzt brauchs nur wieder etwas kühler werden und ich kann sie endlich spazierenführen!!(natürlich nur Abends!!)

3 Kommentare 23.5.08 12:35, kommentieren

Endlich warm!!

Damit ich nicht ganz in der Versenkung verschwinde,schreib ich doch schnell mal ein paar Zeilen.

In letzter Zeit hab ich ganz ruhig vor mich hingenadelt.Entstanden ist ein Kurzpullover aus Drops-Garn (Alpaka) und einige Socken,die ich ja immer für zwischendurch auf den Nadeln hab.

Auch an zwei Lace-Tüchern bin ich dran und die machen mir gerade einen riesen Spass.Wenn die fertig sind,könnte ich ja mal wieder ein paar Bilder einstellen.Mit den Tüchern ist das ja so eine Sache,kaum hat Frau sich in einer Gruppe angemeldet um ein KAL mitzustricken,kommt auch schon der nächste.Angebote gibt es im Internet ja massenweise und die sind einfach alle schön.!!casablanca ist wieder so einer,wo ich mich angemeldet hab.Ausserdem sind da noch dieser und der hier Das sollte mich dann für die nächste Zeit gut ausfüllen.Wolle hab ich teils schon liegen.

Und weil heute das Wetter scheinbar wieder ganz nett wird,werd ich wohl im Garten stricken.

Ich wünsche euch allen einen schönen Maien-Anfang

2 Kommentare 3.5.08 08:12, kommentieren

Kalendersocken

Heute ist mal wieder ein Päckchen für mich hier angekommen,es waren die Geburtstagssocken von Sabine.

sock 001

gefunden hab ich ein paar tolle Socken,die mir passen und die Farbe gefällt mir auch!!Ausserdem hab ich gleich zwei klasse Kalender bekommen.Jetzt kann ich in jedem Zimmer einen aufstellen,genial.Die vielen Naschereien,naja,die werd ich gleich mal in meiner Mittagspause verputzen,zumindest ein bis zwei von ihnen!!!Ich liebe Süsses,woher wisst ihr das nur immer??
Vielen lieben dank an dich ,Sabine,ich freu mich auch über späte Geschenke,man bekommt ja sonst selten etwas aus der Reihe!!

Bereits am 21.02. kam das Päckchen von Tanja bei mir an.Das müsst ihr sehen:

sock 003

Ist das crass???Tanja hat das ganze Päckchen in grün gemacht.Das ist doch eine super Idee.Die schönen Socken(die ich bereits getragen hab und klasse finde!!!),Tee,Schokolade(lecker), Seife,Duftkerze und knutschige grüne Badeperlenfrösche!!!!Sogar die Glücksfee ist grün!!
Liebe Tanja,ich hab dir ja bereits ne mail geschrieben,aber hier nochmal ein dickes,liebes Dankeschön,ich hab mich riesig gefreut.

Es ist doch immer wieder schön,beschenkt zu werden.Bald ist ja dann auch Ostern,vielleicht finde ich da etwas in den Nestern.Und am Wochenende die "handmade" in Braunschweig,wo ich sicher fündig werde.Ich freu mich schon draufauf Wolle,Stoffe,Perlen,Knöpfe,Kartons und prall gefüllte Taschen,die mich zuletzt nach Haus begleiten(hoffentlich!!)

2 Kommentare 28.2.08 14:29, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung